Der Kreuzweg in Cerveno

Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann

Zahlreiche Wanderwege führen vorbei an und durch Cerveno und auch bei einer Fahrradtour entlang des Oglio, der Fluss, der das Valle Camonica prägt, empfiehlt sich ein Abstecher in die Pfarrkirche San Martino in Cerveno. Denn hier erwartet uns, versteckt in dem kleinen Dorf am Berghang, der beeindruckende Kreuzweg mit 198 lebensgroßen Figuren aus Holz.

Die Pfarrkirche S. Martino wurde im 13. Jahrhundert an der Stelle einer alten mittelalterlichen Burg oder einer Festung errichtet Noch heute lassen sich Spuren aus romanischer Zeit entdecken. Das heutige Gebäude wurde im 15. Jahrhundert begonnen und im 17. Jahrhundert fertiggestellt. Im 18. Jahrhundert fertigten Andrea Fantoni und seine Werkstatt zwei Beichtstühle und den Rahmen des Altarbildes sowie einige Strukturen. Spuren der Fresken aus dem 15. Jahrhundert sind noch vorhanden und im Gewölbe zeigt das Medaillon den Christus "Lux Mundi", umgeben von Evangelisten, Heiligen, Kirchenvätern.

Doch das was mich bei meinem Besuch am Meisten beeindruckt hat war der Kreuzweg, den der aus Brescia stammende Holzbildhauer Beniamino Simoni bei seinem Aufenthalt in Cerveno 1752 schuf. In 14 Kapellen wird der Leidensweg Christi mit 198 lebensgroßen Figuren dargestellt wird. Die Homogenität der Materialien und der einheitliche Stil erwecken beim Betrachter besondere Emotionen. Ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert, welches auch die Tradition der Holzskulpturen im Valle Camonica wiederspiegelt.

Einige der Kapellen wurden bei meinem Besuch 2018 gerade restauriert. Aber selbst das schränkte das Erlebnis nicht ein. Ganz im Gegenteil, der Eindruck wie akribisch die Restaurateure arbeiten war hoch interessant. Eine Idee davon vermittelt die Bildgalerie.

Die Gemeinde organisiert Besuche für Gruppen oder Einzelpersonen, die von einem Reiseleiter zur Via Crucis, zur Pfarrkirche und zur Kirche der Madonna del Carmine geleitet werden. Um diese künstlerischen Orte zu besuchen, müssen Sie im Vorfeld Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren, was im Normalfall aber kein Problem ist, auch für private Besuche.

Kontakt
Michela Passoni
Mobil +39 3289014152 - E-Mail: mikipas1973@libero.it

Weitere Infos
Brecia-Tourism www.bresciatourism.it

Anreise
Das Valle Camonica kann man mit dem Auto über die Schweiz oder vom Gardasee über Brecia erreichen. Oder man reist bequem mit dem Zug von Brescia an. Die Bahn schlängelt sich entlang des östlichen Randes des Lago d'Iseo. Danach folgt sie dem Fluss Oglio nach Edolo. So kann man sich bereits bei der Anreise von diesem traumhaften Tal gefangen nehmen lassen.

Weiter Artikel über das Valle Camonica
Wandern im Valle Camonica (hier klicken)
Radfahren im Valle Camonica (hier klicken)
Mostra Mercato Bienno, ein besonderes Volksfest (hier klicken)
Die Felsgravuren des Valle Camonica (hier klicken)
Besuch auf dem Weingut Cantina Bignotti (hier klicken)
Buchempfehlung Rother Wanderführer Veltlin mit Bergamasker Alpen und Val Camonica (hier klicken)
Rezept Spongada (hier klicken)
Ristorante Sapi in Esine (hier klicken)

Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann
Der Kreuzweg von Cerveno, ein harmonisches Gesamtkunstwerk mit einem beachtlichen künstlerischen Wert - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann