Fernsehtipp - Das Lahntal

11. April 2016 - 14:15
Fernsehtipp Wanderfreak NDR

Mo / 14:15 / NDR

Bilderbuch Deutschland

Das Lahntal

Landschaftsbilder / D 1996

 

Das Lahntal - Das Lahntal zwischen Diez und Lahnstein gilt als eine der schönsten Flusslandschaften Deutschlands. Malerische Dörfer und geschichtsträchtige Städte säumen auf rund 60 Kilometern Länge einen Flusslauf, der sich nicht nur bei Kanuwanderern großer Beliebtheit erfreut. Das Tal, das durch eine lange Bergbautradition stark industrialisiert war, ist nicht sehr dicht besiedelt und präsentiert sich heute wieder naturnäher, als noch zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts. Ein Teil des Flusslaufes ist Naturschutzgebiet und nur zu Fuß oder per Boot zu erkunden. An den Ufern der Lahn finden sich aber auch historische Wurzeln, die sich bis heute in alle Welt verzweigt haben. So ist die Stadt Nassau an der Lahn nicht nur die Namensgeberin der bahamesischen Hauptstadt. In Nassau stand auch die Wiege des niederländischen Königshauses und die des Sozialreformers Friedrich Karl von und zum Stein, der aus deutschen Untertanen selbstbewusste Bürger machen wollte. Aber auch die jüngere Weltgeschichte wurde in Auszügen an der Lahn geschrieben. Die Kurstadt Bad Ems, einst mondäner Treff des europäischen Hochadels, war auch der bevorzugte Kurort von Kaiser Wilhelm I. Und von hier wurde die "Emser Depesche" versandt, die entscheidend zum Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71 beitrug.

Fernsehtipp Wanderfreak NDR