Salzburger Land

Almschmankerl von Herbert Gschendtner
Wandern und Genuss, was für eine Kombination, wer freut sich während der Wanderung nicht bereits auf die vielfältigen Schmankerl auf den Almen. Besonders berühmt für seine Almen ist das Salzburger Land. Ob im Pongau, im Pinzgau, ob im Lungau oder Tennengau und selbst im Flachgau, hier im Salzburger Land findet man wunderschöne Almwanderungen und jeder Wanderfreak findet auf den vielen Almen ein Almschmankerl nach seinem Gusto.
Leo ruft man im Fußball seinem Mitspieler zu, wenn dieser den Ball durchlassen soll, ein Beispiel für absolute Verständnis und gemeinsamen Spiel in einer Mannschaft. Ähnlich verhält sich wohl auch das Miteinander von „Steinleo“ und „Holzleo“ im Salzburger Hof in Leogang. 
Im Luxus der Vielfalt lassen Gäste des Viersternesuperior Wellnesshotels „Der Krallerhof“ die Seele baumeln: Erlebniswelten vom Tal bis hinauf auf 1.760 Meter Höhe, 365 Tage Freizeitprogramm mit Pepp, Wellness und eine Exklusivität, wie man sie nur selten findet.
Ausflugtipp - Das DomQuartier Salzburg 15 000 prachtvolle Quadratmeter – 2000 überwältigende Exponate – 1300 bewegte Jahre
von Peter Pfarl,  Toni Anzenberger Stadt und Land Salzburg sind nicht nur idyllisch und von strahlender Schönheit, wie uns dies viele Reiseführer weismachen wollen. Berühmte Söhne der Stadt wie Wolfgang Amadeus Mozart und Georg Trakl haben auch von ihren dunklen Seiten gesprochen. Und je mehr man sich in die Geschichte vertieft, umso unklarer wird das Bild. 
Der Ausgangspunkt im Abtenauer Ortsteil Au liegt zu Füßen des Arlstein, eingerahmt von den steil abfallenden Felswänden der Nordseite des Tennengebirges. Dieser wunderbare Talschluss hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten wie das Heimatmuseum Arlerhof mit interessanten Objekten aus dem bäuerlichen Leben und dem dazugehörigen Handwerk.
Bauernhofwanderung mit Hund durch das Salzburger Seenland - von Stefan Engel Nicht unweit von Salzburg entfernt liegt das malerische Salzburger Seenland. Eine Landschaft mit sanften Hügeln und einigen Seen im Flachgau. Am besten, man startet am Grabensee, dem kleinsten See der Trumer Seen. Dort kann sich der Hund erfrischen bevor es gestärkt und motiviert weiter „bergauf“ geht. Das nächste glitzernde Highlight ist der Mattsee, auf dem man Segeln und Surfen kann. Motorboote sind auf Grund der Naturschutzverordnung auf allen Seen nicht erlaubt.
Es war kein Geringerer als der Forscher und Weltreisende Alexander von Humboldt, der bereits vor rund 200 Jahren die Gegend rund um Salzburg zu den drei schönsten Regionen der Erde zählte. Die unermessliche Vielfalt an landschaftlichen wie kulturellen Höhepunkten lockt auch heute noch Gäste aus aller Welt vor die Tore der Mozartstadt.
Eine der längsten und schönsten Skitouren der Alpen - Fünf Gipfel, 6.700 Höhenmeter und 32 Pistenkilometer in einem Stück mit dieser königlichen Skibilanz reiht sich die neue Königstour in der Skiregion Hochkönig in die Liste der längsten und schönsten Skitouren im gesamten Alpenraum. Mit der Inbetriebnahme der SINALCO-Bahn und dem Neubau der Sechsersesselbahn „Bürglalm“ wurden im Pistennetz von Maria Alm, Dienten und Mühlbach die entscheidenden Lücken geschlossen und eine Skiroute der Königsklasse geschaffen.
150 Pistenkilometer – schneesicher und nahtlos verbunden – liegen Skifahrern und Snowboardern in der Skiregion Hochkönig zu Füßen. Mit den modernsten Sessel- und Kabinenbahnen schweben die Wintersportler hinauf zu den Gipfeln des Hochkönigs. Hinunter ins Tal geht es auf weiten Hängen und vielfältigen Pisten. Als Extra für die Snowboarder und Freeskier sind drei Snowparks mit Obstacles und Ramps in allen Schwierigkeitsgraden startklar.