In der Region Dachstein West geben Familien den Ton an

Familie auf der Skipiste beim Skifahren - (c) Bergbahnen Dachstein West-H. Raffalt (Bergbahnen Dachstein West)

Das Skigebiet Dachstein West ist übersichtlich, es erstreckt sich zwischen Gosau, Russbach und Annaberg. Die drei kleinen Skiorte sind authentisch, aber haben immerhin gemeinsam 29 Liftanlagen und über 100 Pistenkilometer. Das Gebiet hat statt eines Berggipfels ein Plateau, das sehr übersichtlich ist und Kinder können hier nicht so schnell verlorengehen. Ein guter Punkt im Skigebiet ist, es gibt viele kleine urige Hütten, große Selbstbedienungsrestaurants sucht man vergebens. Aufgrund seiner Lage vor dem Dachstein ist das Skigebiet schneesicher und windgeschützt. Die Pisten sind ideal für jedes Alter. Für Kinder gibt es das Brumsiland in Gosau, das Bärencamp in Russbach und Fuxi’s Kinderland in Annaberg. Alle Kinderländer sind mit Förderbändern, Zauberteppichen und Tellerliften ausgestattet. Gauidpisten mit sanften Wellenbahnen, Buckelpisten, vier Funparks, Snow Cross- und Zeitmess-Strecken wie die Marcel Hirscher Rennstrecke in Annaberg ergänzen das Skigebiet. Marcel Hirscher aus Annaberg war fünffacher Weltcupsieger. Die 44 Kilometer lange Panorama-Skirunde „Panoronda“ ist eine Herausforderung für Carver und Skifahrer. Das Skigebiet Dachstein-Wes wurde von Skiresort.de als Testsieger 2015 in den Kategorien: Geheimtipp und als Tipp für Kinder und Familien ausgezeichnet. In Dachstein West sucht man Massenabfertigungen und Alpen-Ballermann vergebens, hier dominiert die Natur.

Kinderhotel „Dachsteinkönig“

Des mog ma’ einfach, das neue Kinderhotel „Dachsteinkönig“. Das Kinderhotel „Dachsteinkönig“ ist das dritte und neuste Kinderhotel der Familie Mayer, das im Dezember 2016 eröffnen wird. Mit ihrem ersten Kinderhotel „Alpenrose“ in Lermoos und dem zweiten, dem Kinderhotel Oberjoch haben sie jetzt ihre ganzen Erfahrungen in das dritte Hotel eingebracht. Im Kinderhotel „Dachsteinkönig“ gibt es keine Buchung ohne Kinder. Es können nur Familien mit Kindern bis zum 16. Lebensjahr buchen. Ab dem siebten Lebenstag werden Babys professionell betreut. Mehr als 20 ausgebildete Betreuer, hauptsächlich Kindergartenpädagogen, kümmern sich im Baby-Club, null bis ein Jahr, im Krabbel-Club ein bis zwei Jahren, im Mini-Club drei bis fünf Jahren, im Maxi-Club sechs bis elf Jahren und im Teenie-Club zwölf bis sechzehn Jahren sieben Tage in der Woche von acht bis 21 Uhr um die jungen Gäste. Die Indoor-Spielarena ist 2.000 Quadratmeter groß. Die Wellness- und Saunalandschaft mit einem exklusiven Spa-Bereich ist allerdings den Erwachsene zum Entspannen in aller Ruhe vorgehalten.

Langweile kommt keine auf

Die Hotelanlage „Dachsteinkönig“ sieht aus wie ein kleines Dorf und passt sich perfekt in die Landschaft der Berge ein. 47 einzelnen holzverkleideten Häuser sind unterirdisch mit einem Gang verbunden, in dem die Dachsteinsage dargestellt ist. Es gibt Familiensuiten, die alle ein eigenes Kinderzimmer und eine Kuschelecke haben und Chalets mit zwei Stockwerken und mehr Zimmern, so können Oma und Opa auch mitkommen. Die Chalets haben alle auch eine eigene Sauna. Die Architektur ist überzeugend im traditionellen Stil mit viel Holz gestaltet. Produkte aus der Region wie Eiche, Fichte, Naturstein, Leder und grobe Webstoffen geben den Ton an. Der österreichische Architekt Arkan Zeytnoglu aus Klagenfurt hat mit seinem Entwurf genau den Stil zwischen Tradition und Moderne getroffen. Es gibt einen Innen- und einen Außenpool und der Knaller ist eine 100 Meter lange Wasserrutsche. Langweile kommt im Hotel keine auf, dafür sorgt ein Animationsprogramm. Es gibt ein Theater in dem von den Kindern das extra für das Hotel geschriebene Musical aufgeführt wird. Es gibt ein eigenes Kinderrestaurant. Für die großen Feinschmecker gibt es eine Top-Gourmetküche mit einer umfangreichen Weinkarte. 24 Stunden stehen Kaffee, Tee und der Getränkebrunnen zur Verfügung. Im Hotel gibt es einen Skiverleih und Skikurse können gebucht werden. Im Hotelgarten gibt es eine Windelskischule für die ganz Kleinen. Am Skihang direkt beim Hotel können die Kinder ihre ersten Schwünge ausprobieren. Zur Bergbahn sein es lediglich 100 Meter. Auf Wunsch bringt das Hotelpersonal die Kinder zur Skischule und holen sie wieder ab.

Kontakt

Skigebiet Dachsteinwest www.dachstein.at
Es gibt für Personen über 60 eine günstige „Forever Young“ Woche vom 14. Bis 28. Januar 2017

Familienhotel & Resort Dachsteinkönig, ****s, Gosau 851, A-4824 Gosau, Tel.: +43 6136 20072, info@dachsteinkoenig.at, www.dachsteinkoenig.at,

Kinderhotel Oberjoch, Bad Hindelang, Tel.: +49 8324 7090, info@kinderhoteloberjoch.de, www.kinderhoteloberjoch.de 

Family Hotel & Resort Alpenrose, A-Lermoos, Tel.: +43 5673 2424, info@alpenrose.at, www.alpenrose.at

Infos für alle drei Kinderhotels www.kinderhotels.com

 

Familie auf der Skipiste beim Skifahren - (c) Bergbahnen Dachstein West-H. Raffalt (Bergbahnen Dachstein West)

Über den Autor